Die Presse über Ford

Puma - Gelungen, diese Neuauflage

„Der neue Ford Puma ist angenehm kompakt, hat ein freundliches Design und viele praktische Details. Und er fährt bemerkenswert gut, hat einen modernen Antrieb. Gelungen, diese Neuauflage.“ Vier und fünf Sternen vergab „autoBILD“ (Ausgabe 3/2020) nach einem Fahrtest.
Ford habe das Design sehr gut hinbekommen. Der Mini-Crossover auf Fiesta-Basis und mit 4,21 Metern Länge sei damit im Revier von Stonic, Peugeot 2008 und VW T-Cross unterwegs. „Vorn ist das Platzangebot klassenüblich recht luftig, mit der typischen, angenehm erhöhten Sitzposition. Die Bezüge der straffen, gut ausgeformten Sitze lassen sich abziehen, in der Titanium-X-Ausstattung kommen sie sogar mit Massage", heißt es in dem Bericht.
Der Kofferraum schlucke in dieser Klasse rekordverdächtige 456 Liter. Er verfüge über einen höhenverstellbaren Ladeboden und einen Clou: Unterm Boden liegt die Mega-Box, eine 80 Liter große Wanne mit Ablaufventil. Da könne man dann die noch nassen Gummistiefel reinwerfen und später auch die Zimmerpflanze aufrecht stehend transportieren - bis 1,15 Meter seien möglich.

„Zum Start gibt es den Puma als 1,0-Liter-Dreizylinder-Turbo mit 125 oder 155 PS, im Mai kommt dann noch der 1,5-Liter-Vierzylinder-Diesel mit 120 PS dazu. Neu sind die Mildhybrid-Versionen für den Benziner mit 48-Volt-System, riemengetriebenen Startergenerator (11,5 kW/16 PS) und kleiner Lithium-Ionen-Batterie (10 Ah). Bei der ersten Testfahrt war der 125-PS-Motor als Hybrid an Bord, er ist sehr zu empfehlen. Der Mild-Hybrid funktioniert im Zusammenspiel mit dem Start-Stopp-System bemerkenswert gut, auffällig der besonders sanfte Start nach dem Halt an der Ampel“, lobt „autoBILD“.

Schon den Fiesta hatte das Magazin wegen seiner guten Fahreigenschaften stets gelobt, für den Puma gelte das jetzt noch mehr. Den habe Ford neu abgestimmt, mit breiterer Spur, größerem Radstand, steiferen Lagern und Ähnlichem. So liege er angenehm ausgewogen, fahre sich flott, leichtfüßig und ausgesprochen handlich und lasse sich mit der präzisen Lenkung locker durch die Kurven zirkeln. Das sei bemerkenswert im Segment der Mini-SUV. (konjunkturmotor.de - Redaktionsdienst, KK, März 2020)


 
Verbrauchs- und Emissionswerte für den Ford Puma:

Kraftstoffverbrauch (kombiniert, ltr./100 km, nach NEFZ-Messmethode):
Benzin: 5,5 -4,0

co2-Emission (kombiniert, gr./km):
Benzin: 106 - 99

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Opel Zafira Life
Opel Mokka und Mokka-e
Ford S-MAX
Ford Transit

Ihr Kontakt zu uns:

Industriestraße 11
65779 Kelkheim

Verkauf

Montag bis Donnerstag

9.00 - 17.30 Uhr

Freitag

9.00 - 16.00 Uhr

Samstag

nach Terminvereinbarung

Service

Montag bis Donnerstag

7.30 - 17.30 Uhr

Freitag

7.30 - 16.00 Uhr